banner-Ide-Farne

Naturheilkundliche Praxis für Ursachenforschung akuter und chronischer Erkrankungen

Naturheilpraxis
Jürgen Ide
Heilpraktiker
Heinrich-Lohse-Str. 52
25451 Quickborn
Tel. 04106 - 5222
Fax: 04106 - 82230
Praxis(at)Idemed.de

Anfahrt/Lageplan

Impressum
Datenschutz
 

 

Walking in your Shoes - WIYS

Sie stehen vor einer schweren beruflichen oder privaten Entscheidung, möchten Ihre derzeitige Lebenssituation verstehen und verändern oder Ihre Berufung oder Ihren blinden Fleck erkennen? Dann kann “WALKING IN YOUR SHOES” Sie in Ihrem Entscheidungsprozess unterstützen.

Bei einem „Walk“ wird von dem Fragenden ein Stellvertreter – Geher - aus der Gruppe benannt. Dieser Geher übernimmt, ohne sich in die zu klärende Person, die Situation, das Tier oder das Element hineinzuversetzen und zu bewerten, die jeweilige Rolle. Der Walk beginnt, indem der Geher anfängt, durch den Raum zu gehen und sich intuitiv zu bewegen. Die innere und äußere Wahrnehmung der gegangenen Person oder Situation wird deutlich und es zeigen sich wichtige Ansätze zur Problemlösung.

Auch die am häufigsten gestellten Fragen nach den Ursachen körperlicher Beschwerden, schwierige familiäre Beziehungen, die Ihren Partner, Ihre Geschwister, Ihre Verwandten, Ihre Kinder, Ihre Eltern, Ihren Chef oder Ihr Haustier betreffen, können mit dieser Methode beantwortet und verstanden werden.

Mit der in Europa noch weitgehend unbekannten Methode „WALKING IN YOUR SHOES“ ist es in kurzer Zeit – ein Walk dauert ca. 10 bis 30 Minuten - möglich, oft belastende Themen und Lebenssituationen einfühlsam und nachhaltig für den Fragenden zu klären. Durch einen „Walk“ werden verborgene Wünsche, Ängste, Sichtweisen und körperliche Beschwerden sichtbar gemacht. So zeigt sich, wie jemand oder etwas auf der Seelenebene fühlt und ein tiefes Verständnis für die jeweilige Lebenssituation und ein liebevolles Miteinander im täglichen Leben kann gefördert werden und der nächste Schritt in die Zukunft wird klarer.

Walking in your shoes – WIYS - wurde von dem Schauspieler Joseph Culp und dem Psychologen John Cogswell in Los Angeles entwickelt und von Christian Assel nach Deutschland gebracht. WIYS ist eine Alternative zur bekannten Familienaufstellung.

Gehen heißt verstehen

zum WIYS - Workshop